GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1.Allgemeines
1.1. Wir verkaufen und liefern Ihnen die im Katalog bzw. im Internet unter www.4progo.de spezifizierte Ware ausschließlich zu unseren nachstehenden Verkaufs-und Lieferbedingungen.
1.2. Um Ihnen die Wahl der Produkte zu erleichtern können Sie sich von der Beschaffenheit der Produkte überzeugen, technische Beratung einholen und Ihre Bestellung auf Lieferfähigkeit prüfen lassen.
1.3. Ihr Vertragspartner ist die Fa. 4 ProGo KG mit Sitz in Friedrich-Lundgreen-Str.8 in 07407 Rudolstadt – nachfolgend auch Firma genannt.

2. Angebot / Vertragsschluss / Form
2.1.  Ihre Bestellung ist ein rechtlich bindendes Angebot.
2.2. Der Vertrag kommt dadurch zustande, dass wir dieses Angebot innerhalb angemessener und üblicher Frist durch Zusendung einer Auftragsbestätigung annehmen oder Ihnen innerhalb dieser Frist die bestellte Ware liefern. Sollte ein bestellter Artikel ausnahmsweise nicht lieferbar sein, dann verständigen wir Sie und bieten Ihnen einen qualitativ und preislich gleichwertigen Artikel (Ersatzartikel) an.
2.3. Mündliche Erklärungen bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der schriftlichen  Bestätigung. Die Firma behält sich Änderungen der Produkte durch technische und qualitative Verbesserungen sowie Irrtümer durch etwaige Druckfehler vor.

3. Preise / Zahlungsbedingungen
3.1. Die  angegebenen Preise gelten nur für Lieferungen innerhalb und nach Deutschland. Sie sind bis zur Änderung auf der Onlineseite gültig.
3.2. Die angegebenen Preise verstehen sich einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer von derzeit 19%. Im Falle der Änderung des Mehrwertsteuersatzes oder im Falle irrtümlicher Preisangaben behalten wir uns vor, Ihnen entsprechend angepasste bzw. geänderte Preise zu bestätigen und zu berechnen. 
3.3. Die Zahlung des Kaufpreises nebst Versandspesen erfolgt nach Ihrer Wahl entweder im Voraus durch eine mit der Bestellung fälligen Zahlung des vollständigen Gesamtbetrags aus Warenwert und Versandspesen, Sofortüberweisung oder per Zahlung mittels VISA – Kreditkarte, durch Nutzung von Paypal oder durch Rechnungsbegleichung.
3.4. Unternehmer, die von uns beliefert werden, müssen mit der Bestellung ihre Umsatzsteuer-Identifikationsnummer mitteilen.
Eventuelle Nachlässe oder Rabatte werden grundsätzlich nur auf den Warenwert, nicht jedoch auf Versand – und Nebenkosten gewährt.
3.5. Sofern nicht anders beschrieben, verstehen sich die angegebenen Preise jeweils für ein Stück. In den Abbildungen verwandtes Dekorationsmaterial ist im Preis nicht inbegriffen.

4. Lieferung / Transport / Versandspesen
4.1. Alle Liefergegenstände werden nach Ihrer Bestellung sorgfältig zusammengestellt. Die Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von ca. 6-8 Wochen ab Bestätigung Ihres Auftrags. Ohne schriftliche Mahnung Ihrerseits, die eine angemessene Nachfristsetzung zu enthalten hat, kommen wir nicht in Lieferverzug.
4.2. Die Lieferung erfolgt - einen öffentlichen Zugang vorausgesetzt - grundsätzlich „bis zur Gehsteigkante“  der von Ihnen angegebenen Lieferadresse. Die Waren werden vom anliefernden Spediteur - weder in Haus oder Garten weitertransportiert noch ausgepackt, montiert oder aufgestellt. Bei auf Inseln gelegenen Bestimmungsorten liefern wir bis zum nächstgelegenen Ort am Festland bzw. Festlandspediteur, sofern nicht zuvor eine anderweitige Belieferung vereinbart wurde. Weitere kostenpflichtige Serviceleistungen müssen gesondert beauftragt werden; für diese wird mit Ihnen ein Preis vereinbart, der in Rechnung gestellt wird. Anstatt der Lieferung der von Ihnen bestellten Artikel „frei Bordsteinkante“, erfolgt die Lieferung sämtlicher Artikel an den von Ihnen bestimmten Ort an der Lieferadresse (z.B. Garten, Terrasse, Stockwerk etc.) sowie zusätzlich das Auspacken des Artikels und die spätere Mitnahme der Verpackung, ebenso wie das Aufstellen von Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständen, sofern dies vorher von Ihnen beauftragt und von uns schriftlich zu den vereinbarten Sonderpreisen bestätigt wird und Sie diese Kosten ebenso mit der angebotenen Zahlungsweise beglichen haben; ergänzend gilt Ziffer 4. im vollen Umfang.
4.3 Bei Abholung bei uns im Lager in Rudolstadt entfallen etwaige Versandkosten.
4.4. Wir behalten uns Teillieferungen vor, falls diese einer zügigen Abwicklung dienlich erscheinen; die Versandspesen ändern sich dadurch nicht.
4.5. Der Transport der Ware erfolgt auf Ihre Gefahr. Die Ware ist jedoch während des Transports auf unsere Kosten gegen Verlust und Beschädigung versichert. Die Versendung erfolgt mit üblichen Mitteln, wie insbesondere Lkw, Bahn, Schiff oder über Post-, Paket- und Speditionsdienst. Der Transport beginnt mit der Übergabe der Ware an den ersten Transporteur. Mit diesem Zeitpunkt geht die Gefahr auf Sie über. Zur Wahrung der Ansprüche aus der Transportversicherung sollten Sie festgestellte Transportschäden und/oder Fehlmengen dem Spediteur und uns unverzüglich, spätestens jedoch 3 Tage nach Anlieferung, schriftlich mit fotografischer Beurkundung melden. 
4.6. Wir empfehlen Ihnen dringend, Montageaufträge erst zu erteilen, wenn die Ware vollständig angeliefert worden ist. Wir übernehmen keine Verantwortung für die Einhaltung einer Lieferankündigung des Spediteurs
Die Versandkosten werden je Bestellung und Lieferanschrift, unabhängig vom Bestellwert im Bestellvorgang ausgewiesen.
Bei gleichzeitiger Bestellung von Artikeln mit Paket- und Speditionslieferung berechnen wir pro Lieferanschrift nur die höheren Versandkosten.
4.7 Bestellungen und Lieferungen sind grundsätzlich nur innerhalb Deutschlands möglich. Sollten Sie eine Lieferung ins Ausland wünschen, so versuchen wir gerne Ihnen weiterzuhelfen und eine individuelle Lösung für Sie zu finden. Grundsätzlich erfolgt die Anlieferung durch Illox oder Spedition.

5. Produktbeschaffenheit / Verwendungs- und Montagehinweise
5.1 Viele unserer Produkte sind aus Naturmaterialien und /oder handwerklich hergestellt. Es handelt sich bei der Beschaffenheit immer um „Einzelstücke“ Bei dieser Art der Fertigung sind geringfügige Abweichungen - auch gegenüber den Abbildungen im Shop bzw. Katalog - von der vereinbarten oder der üblichen Beschaffenheit möglich. Insbesondere im Katalog abgebildete Produktfarben können aus drucktechnischen Gründen vom tatsächlichen Farbton abweichen. Bei den Holzprodukten können Schattierungen und Farbabweichungen auftreten. Diese können u.a. durch Einflüsse wie Temperaturunterschiede und Farbnachbehandlungen oder durch das Imprägnieren, lassieren, etc. entstehen. Z.B. Rissbildungen, Asteinschlüsse bei Echtholz und Echtholzfurnieren  stellen ebenso keinen Mangel dar. Bei den Polsterstoffen sind kleine Farbunterschiede aufgrund verschiedener Tauchbäder nicht auszuschließen. Derartige geringfügige Abweichungen stellen daher keine Mängel dar.
5.2 Wir behalten uns das Recht zu technisch notwendigen oder nützlichen Änderungen der Ware vor, die den Wert und die Eignung der Produkte nicht mindern und für Sie zumutbar sind.
5.3 Aus fracht- und verpackungstechnischen Gründen können wir bei bestimmten Produkten eine Lieferung nur in zerlegtem Zustand vornehmen. Wir achten in diesem Fall auf eine einfache Montagefähigkeit.
5.4 Wir haften nur für die Mängelfreiheit der von uns gelieferten Produkte. Demnach haften wir nicht für Fehler bei der Montage (sofern diese nicht durch uns oder in unserem Auftrag erfolgte oder Folge einer mangelhaften Montageanleitung sind) oder für nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch der verkauften Artikel.
5.5. Wir empfehlen, einen örtlichen Fachmann für die folgenden Überprüfungen in Anspruch zu nehmen: Überprüfung des Aufstellplatzes, Überprüfung der Stützpunkte (z.B. Wände, Brüstungen, Böden, Geländer) und der Befestigungen, Überprüfung der Tragkraft, Überprüfung der Überdachungen (Polykarbonat, Holz, oder Stoffbespannungen).
5.6. Ferner liegt es in Ihrer alleinigen Verantwortung, die rechtliche Zulässigkeit Ihres Vorhabens zu prüfen und notwendige Genehmigungen einzuholen. Die (öffentlich-rechtliche) Unzulässigkeit des von Ihnen geplanten Vorhabens berührt die Wirksamkeit unserer vertraglichen Beziehungen nicht.
 
6. Gewährleistung
6.1.Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamieren Sie bitte solche Fehler sofort gegenüber uns oder dem Mitarbeiter der Spedition / Versandfirma, der die Artikel anliefert. Die Versäumung dieser Rüge hat allerdings für Ihre gesetzlichen Ansprüche keine Konsequenzen. Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, auf Mangelbeseitigung/Neulieferung sowie - bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen - die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes Ihrer vergeblichen Aufwendungen. In Fällen der Gewährleistung wird zur zügigen Bearbeitung Ihres Anliegens eine schriftliche Mitteilung des vorgefundenen Mangels sowie eine fotografische Dokumentation erwünscht.
6.2. Bei Gewerbetreibenden (dies ist dann bereits der Fall, wenn Sie im Besitz eines Gewerbescheines sind) und Freiberuflern, Körperschaften des öffentlichen Rechts oder anderweitig unternehmerisch tätigen Personen und Gesellschaften gilt grundsätzlich der Ausschluss jeglicher Gewährleistung, sofern dies gesetzlich zulässig ist.
Sollte jedoch bei Auftragsbestätigung durch die Firma explizit schriftlich etwas anderes vereinbart worden sein, geht diese Individualabrede den AGB´s vor.
Der Gewerbetreibende ist verpflichtet eine abschließende Wareneingangskontrolle vorzunehmen.

7. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

8. Widerrufsbelehrung bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und bei Fernabsatzverträgen

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren bzw. die letzte Teilsendung in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (4 ProGo KG mit Sitz in Friedrich-Lundgreen-Str.8 in 07407 Rudolstadt, Tel. 03672-4889977, E-Mail: info@4progo.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax, E-Mail oder Anruf) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Shopseite elektronisch ausfüllen und übermitteln (Muster-Widerrufsformular herunterladen). Wir werden Ihnen unverzüglich (z.B. per Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Rückversandkosten entsprechen höchstens den  Kosten der Anlieferung.  Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen (Silber -/ Goldlieferung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

8.2 Ausschluss/Erlöschen des Widerrufsrechts
Ein Widerrufsrecht besteht nach § 312g Abs. 2 BGB u. a. nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

9. Anwendbares Recht
Auf den mit Ihnen geschlossenen Kaufvertrag findet deutsches Recht Anwendung, wenn sich Ihr gewöhnlicher Aufenthaltsort oder die Lieferadresse in Deutschland befindet. Sollten einzelne Bestimmungen der Liefer – und Zahlungsbedingungen unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen und diejenigen des gesamten Rechtsgeschäfts nicht.

10.  Bildrechte
Alle Bildrechte liegen bei der 4 ProGo KG oder ihren Partnern. Eine Verwendung ohne ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet.

11. Haftungsausschluss für fremde Links
Die 4 ProGo KG verweist auf ihren Seiten mit Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt: 4 ProGo KG erklärt ausdrücklich, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten hat. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten Dritter auf www.4progo.de und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.





Wichtige Informationen
 
1. Anbieterkennzeichnung - Ihr Vertragspartner ist die Firma 4 ProGo KG mit Sitz in Friedrich-Lundgreen-Str. 8, 07407 Rudolstadt. (Telefon:03672-4889977; Telefax: 03672-4889978; E-Mail: info@4progo.de, USt.-ID: DE??? )

2. Warenangebot - Unser Warenangebot und die wesentlichen Merkmale unserer Ware entnehmen Sie bitte unserem Katalog bzw. unserem Onlineshop www.4progo.de. .

3. Preise - Die im Katalog angegebenen Preise gelten nur für Lieferungen innerhalb von Deutschland. Die  angegeben Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer von derzeit 19 %.

4. Liefer- und Versandkosten – siehe Geschäfsbedingungen, Liefer – und Zahlungsbedingungen.

5. Lieferung und Zahlung - Die Lieferung erfolgt - einen öffentlichen Zugang vorausgesetzt - grundsätzlich „bis zur Gehsteigkante” der von Ihnen angegebenen Lieferadresse. Die Waren werden vom anliefernden Spediteur - wenn nichts anderes gegen weiteren Aufpreis vereinbart - weder in Haus oder Garten weitertransportiert noch ausgepackt, montiert oder aufgestellt. Bei auf Inseln gelegenen Bestimmungsorten liefern wir bis zum nächstgelegenen Ort am Festland bzw. Festlandspediteur, sofern nicht zuvor eine anderweitige Belieferung vereinbart wurde. Die Zahlung erfolgt gemäß Ziffer 3 unserer Allgemeinen Liefer- und Zahlungsbedingungen nach Ihrer Wahl.

6. Widerrufsbelehrung bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und bei Fernabsatzverträgen
Widerrufsrecht  - siehe Widerufsbelehrung

7. Beanstandungen - Bei Beanstandungen oder sich sonst ergebenden Fragen steht Ihnen unser folgender Customer Service für Deutschland als Ansprechpartner zur Verfügung:
Firma 4 ProGo KG mit Sitz in Friedrich-Lundgreen-Str. 8, 07407 Rudolstadt. (Telefon:03672-4889977; Telefax: 03672-4889978; E-Mail: info@4progo.de,

8. Datenschutz
Zu Zwecken der Auftragsabwicklung speichern wir Ihre notwendigen personenbezogenen Daten. Für die Bonitäts- und Kreditprüfung und bei sonst berechtigtem Interesse tauschen wir Daten mit Dritten (z.B. Auskunfteien) aus. Adressdaten geben wir zu Werbezwecken an verbundene Unternehmen oder an Dritte weiter. Alle Daten werden von uns oder Dritten streng vertraulich behandelt. Einer Nutzung oder Weitergabe Ihrer Daten zu Werbezwecken können Sie jederzeit widersprechen. Wir werden die Nutzung und Weitergabe der Daten dann unverzüglich einstellen. Senden Sie hierzu eine Mitteilung in Textform an:
Firma 4 ProGo KG mit Sitz in Friedrich-Lundgreen-Str. 8, 07407 Rudolstadt. (Telefon:03672-4889977; Telefax: 03672-4889978; E-Mail: info@4progo.de,
9. Allgemeine Liefer- und Zahlungsbedingungen
Es gelten unsere Allgemeinen Liefer- und Zahlungsbedingungen.


Geschäftsführer: Christian Rudolph
HRA-Nr.:503699 Handelsregister A Jena
USt.-Nr. 165/161/25202 Finanzamt Pößneck